Bilanz: 340 Einsätze im Vorjahr

Der Hotzberg in Attnang-Puchheim ist immer wieder Schauplatz schwerer Unfälle, wie hier im Juni 2015.
  • Der Hotzberg in Attnang-Puchheim ist immer wieder Schauplatz schwerer Unfälle, wie hier im Juni 2015.
  • Foto: FF Puchheim
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

ATTNANG-PUCHHEIM. Die Mitglieder der Feuerwehr Puchheim mussten 2015 zu insgesamt 340 Einsätzen ausrücken. Dafür wendeten sie insgesamt 2210 freiwillige Arbeitsstunden auf. Dazu kommen noch 13.498 Stunden, die die Kameraden mit Schulungen, Übungen, Verwaltungs- oder Instandhaltungsarbeiten verbrachten. Das ergibt die stolze Summe von 15.708 Gesamtstunden, die von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim zum Wohle der Allgemeinheit geleistet wurden.

Viele technische Einsätze

42 Mal rückten die Brandbekämpfer aus, fünf Mal wurden Brände gelöscht oder Nachlöscharbeiten durchgeführt. Der Rest waren Fehl- bzw. Täuschungsalarme und Brandwachdienste. Der überwiegende Teil der Einsätze war technischer Art: 298 Mal leisteten die Kameraden technische Hilfe, die Palette reichte von Verkehrswegsicherungen über Liftöffnung und Pumparbeiten bis zum Entfernen von Insekten. Die größten technischen Einsätzen waren 2015 die Rettung einer Person über eine 60 Meter hohe Böschung und ein schwerer Verkehrsunfall am Hotzberg, wo eine Person mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden musste. Insgesamt wurden von den Puch-heimer Feuerwehrmännern im Vorjahr 23 Menschen verletzt geborgen bzw. aus einer Notlage befreit.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.