"Boxer" bei der Ortsbildmesse

Martina Streicher, Sonja Stallinger, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl und Johann Scharf (v.l.).
  • Martina Streicher, Sonja Stallinger, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl und Johann Scharf (v.l.).
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Maria Rabl

FRANKENBURG. Sonja Stallinger vertrat heuer gemeinsam mit Martina Streicher die Würfelspielgemeinde Frankenburg bei der oberösterreichischen Ortsbildmesse in Moosbach (Bezirk Braunau). So wie zuvor mit Burgi Reiter präsentierte sie die vielen Freizeit- und Kulturangebote der Marktgemeinde am Hausruck.

Besonderen Anklang fanden der Aussichtsturm und die Wandermöglichkeiten zum herbstlich bunten Botanischen Garten, am Wasserwanderweg und zur großen Freilichtbühne des „Frankenburger Würfelspiels“. Dort finden nächstes Jahr wieder zehn Aufführungen des Bauernkriegsdramas statt.

Seit 2002 pflegen die sympathischen Vertreterinnen Frankenburgs gute Kontakte mit anderen Gemeinden und vielen Freunden der Würfelspielgemeinde. Zum Lohn für ihr Interesse durften diese eine Frankenburger Spezialität verkosten: die "Boxer". Dieses Hirschhorngebäck wird nach einem Geheimrezept im Frankenburger Altenheim gebacken. Neben Frankenburg waren auch Gemeinden Ottnang und Zell am Pettenfirst bei der Ortsbildmesse des Landes in Moosbach vertreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen