Tragischer Unfall
Bub nach Sturz aus Fenster gestorben

Mit schwersten Kopfverletzungen wurde ein 14 Monate alter Bub ins Kepler Universitätsklinikum nach Linz geflogen, wo er Stunden später verstarb.
  • Mit schwersten Kopfverletzungen wurde ein 14 Monate alter Bub ins Kepler Universitätsklinikum nach Linz geflogen, wo er Stunden später verstarb.
  • Foto: Helmut Klein
  • hochgeladen von Helmut Klein

Schock in Vöcklamarkt: Jener 14 Monate alte Bub, der Dienstagvormittag aus einem Fenster gestürzt war, ist noch am selben Tag im Krankenhaus verstorben.

VÖCKLABRUCK. Der tragische Unfall ereignete sich nachdem die Eltern mit ihrem Kind vom Einkaufen in die Wohnung zurückgekehrt waren. Sie setzten den Buben im Schlafzimmer zum Spielen auf den Fußboden, um den Einkauf in der Küche zu verstauen. Weil es nach einiger Zeit im Schlafzimmer ungewöhnlich still war, schaute der Vater nach. Dabei musste er feststellen, dass das Kind vermutlich über ein Bett auf das Fensterbrett geklettert ist, den Griff des geschlossenen Flügels des Fensters geöffnet hatte und danach rund fünfeinhalb Meter in die Tiefe gefallen war.

Schwerste Kopfverletzungen

Der Mann lief sofort nach unten und schrie um Hilfe. Ein Nachbar packte Vater und Sohn in sein Auto und fuhr mit den beiden in Richtung Salzkammergut-Klinikum nach Vöcklabruck. Auf dem Weg dorthin begegneten sie einem Rettungswagen. Dessen Besatzung verständige den Notarzt, der den Buben ins Spital begleitete. Aufgrund schwerster Kopfverletzungen wurde er in künstlichen Tiefschlaf versetzt und schließlich mit dem Rettungshubschrauber ins Kepler Universitätsklinikum nach Linz geflogen. Dort erlag der Kleine in der Nacht seinen schweren Verletzungen.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.