Charity-Team Powang spendete für Simon

Die Famlie von Simon aus Lenzing freut sich über die finanzielle Unterstützung für die notwendigen Therapien.
2Bilder
  • Die Famlie von Simon aus Lenzing freut sich über die finanzielle Unterstützung für die notwendigen Therapien.
  • Foto: Manfred Roither
  • hochgeladen von Maria Rabl

STRASS i. A. Der Charity-Duathlon 2017 war ein voller Erfolg. Kürzlich konnte der Reingewinn in Höhe von 8.600 Euro an Simons Familie überreicht werden. Mit dem Geld wird eine Heilbehandlung im Therapiezentrum Pramet finanziert. "Wir hoffen, dass diese Therapie das Leben des kleinen Simon ein wenig erleichtern wird", sagt Christian Roither vom Charity-Team Powang. Der Achtjährige musste wegen eines Tumors zehn Operationen über sich ergehen lassen. Der nächste Charity-Duathlon findet am 16. Juni 2018 statt.

Die Famlie von Simon aus Lenzing freut sich über die finanzielle Unterstützung für die notwendigen Therapien.
Das Charity-Team Powang übergab die Spende an Simon und seine Familie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen