Cornelius Obonya kommt heuer zur Befreiungsfeier

BEZIRK. Mit vielen prominenten Gästen werden die heurigen Befreiungsfeiern des Mauthausen Komitees begangen. Schriftsteller Thomas Baum wird am Freitag, 4. Mai, 18.45 Uhr, die Festrede in der Pfarrkirche Zipf halten. Bei der Feier wird das neue Buch von Cyril Mallet "V2-Raketen im Brauereikeller" präsentiert. Zuvor wird um 18.15 ein Kranz am Gedenkstein niedergelegt.
Das Mauthausen Komitee weist auf die Gelegenheit hin, am Gelände der Brauerei die baulichen Überreste des Testgeländes für die Raketentriebwerke zu besichtigen. Führungstermine sind am 4. Mai, 15.30 und 16 Uhr sowie am 5. Mai, 11 Uhr (Anmeldung unter Tel. 0650/6200473 oder organisation-vb@mkoe.at).
Bei der Gedenkfeier am Dienstag, 8. Mai, um 19 Uhr im Kinosaal Attnang-Puchheim werden Schauspieler Cornelius Obonya und Zeitzeugin Michaela Vidláková anwesend sein. An diesem Abend wird auch der diesjährige Le-Cäer-Preis verliehen. Die Befreiungsfeier in Vöcklabruck findet am Mittwoch, 9. Mai, um 13.30 Uhr in der kaufmännischen Berufsschule statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen