Das Projekt Venusblume VENUS – Event 6. Juni 2012 – 19 Uhr Schörfling am Attersee Jubiläumsallee – Nähe Kaiserdenkmal

Am 6. Juni 2012 steht die Venus exakt zwischen Sonne und Erde.

Dieser Venustransit ist ein markantes astronomisches Jahrhundertereignis und wird im planetaren Bewusstseinsfeld der Erde und im Bewusstsein jedes einzelnen Menschen starke Bewegungen auslösen.

Das Projekt Venusblume, von Mag. Werner Johannes Neuner initiiert, besteht darin, an vielen Plätzen unserer Erde Venusblumen mit Steinen oder anderen Materialien aufzulegen. www.wernerneuner.at

Der Verein *AKULTUM* Schörfling schließt sich diesem Event an und wird eine Venusblume von ca. 13 Metern Durchmesser vorbereiten, die wir am 6. Juni 2012 gemeinsam vollenden.

Meditationen für Mutter Erde und unsere Region werden von Franz Hufnagl gesprochen.

Wir gehen davon aus, dass wir durch das bewusste Auflegen der Venusblume klare Friedens- und Heilungsimpulse in das globale menschliche Bewusstseinsfeld setzen.

Diese Impulse können nachhaltige Veränderungen bewirken.

In diesem Sinne möchten wir jeden, der sich davon angesprochen fühlt anregen, sich daran zu beteiligen und einen Impuls auch für das heurige

4. Attersee-Friedensfest zu setzen. www.attersee-friedensfest.at

Wer sich an den Vorbereitungen beteiligen möchte, bitte unter akultum@gmx.at oder 0650-8290150 melden. Danke!

Wann: 06.06.2012 19:00:00 Wo: VENUSBLUME, Jubiläumsallee, 4861 Schörfling am Attersee auf Karte anzeigen
Autor:

Dietmar Ematinger aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen