Drachenwand
Drei deutsche Bergsteigerinnen mit Hubschrauber gerettet

Die Flugpolizei konnte die drei Bergsteigerinnen retten.
  • Die Flugpolizei konnte die drei Bergsteigerinnen retten.
  • Foto: BRS/Archiv
  • hochgeladen von Christian Diabl

Drei junge Deutsche mussten mit dem Hubschrauber aus der Drachenwand gerettet werden. Sie hatten den Klettersteig unterschätzt.

VÖCKLABRUCK. Drei deutsche Staatsbürgerinnen, alle im Alter von 18 Jahren, entschlossen sich am 19. September den Drachenwand-Klettersteig zu begehen und organisierten sich für die Begehung Klettersteigsets von Freunden. Die drei Frauen hatten keine Klettersteigerfahrung und unterschätzten die Schwierigkeit und Länge des Klettersteiges.

Klettersteig unterschätzt

Gegen 11.30 Uhr stiegen sie in den Klettersteig ein und schafften bis 15 Uhr nur knapp ein Drittel des Steiges, ehe einer von ihnen die Kraft ausging und sie nicht mehr weiterklettern konnte. Eine ihrer Begleiterinnen verständigte daraufhin die Bergrettung. Die günstige Wetterlage machte eine Hubschrauberrettung aus der Wand möglich. Die Crew der Flugpolizei retteten die junge Frau mittels variablen Taus unverletzt aus der Wand.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen