Duo bestellte Drogen im Darknet

BEZIRK. Aufgrund eines Verdachtes führte der koordinierte Kriminaldienst in der gemeinsamen Wohnung einer 21-jährigen Frau und eines 19-jährigen Mannes eine Hausdurchsuchung durch. Dabei habe man "diverses Suchtgift in Form von Speed, XTC und Cannabiskraut" gefunden, so die Polizei. Die Beschuldigten wurden vorläufig festgenommen. Bei der Vernehmung zeigten sich beide geständig, die Drogen im sogenannten Darknet gekauft zu haben. Einen geringen Teil des angekauften Suchtgiftes habe man selber konsumiert. Der Großteil wurde jedoch von dem Mann im Großraum Vöcklabruck und Linz gewinnbringend weiterverkauft. Das sichergestellte Cannabiskraut stammte von einem bereits bekannten Dealer. Der 19-Jährige wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert, die 21-Jährige wird nach Abschluss der Erhebungen angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen