Ehrenring für Sr. Kunigunde

Vizebürgermeister Hubert Mayer, Stadtrat Günther Kroupa, Bürgermeister Herbert Brunsteiner, Sr. Kunigunde Fürst, Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer, Christoph Rill, Gemeinderat Günther Mayer (v.l.).
  • Vizebürgermeister Hubert Mayer, Stadtrat Günther Kroupa, Bürgermeister Herbert Brunsteiner, Sr. Kunigunde Fürst, Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer, Christoph Rill, Gemeinderat Günther Mayer (v.l.).
  • Foto: Stadtamt
  • hochgeladen von Maria Rabl

VÖCKLABRUCK. Die ausgeschiedene Generaloberin der Franziskanerinnen von Vöcklabruck, Sr. Kunigunde Fürst, erhielt für ihre besonderen Verdienste den Ehrenring der Stadt Vöcklabruck. Bürgermeister Herbert Brunsteiner, die Vizebürgermeister Christoph Rill und Hubert Mayer sowie Stadtrat Günther Kroupa und Gemeinderat Günther Mayer gratulierten seitens der Stadtgemeinde.
Sr. Kunigunde Fürst (68) leitete 18 Jahre lang den Orden mit derzeit 218 Schwestern in 30 Niederlassungen. Während dieser Zeit nahm Sr. Kunigunde in den Krankenhäusern, Seniorenheimen, Kindergärten, Schulen und Horten der Franziskanerinnen grundlegende strukturelle Veränderungen vor. Bemerkenswert ist auch ihr großes soziales Engagement im Haus Lea, im Frauenhaus, im Sozialzentrum, im Elisabethstüberl mit einer Ausspeisung für sozial Bedürftige und im Sozialmarkt "Der Korb". Die Stadt bedankte sich bei Sr. Kunigunde mit dieser Ehrung auch für die gute Zusammenarbeit bei Infrastrukturprojekten wie der Landesgartenschau, der REVA-Halle und der Hauptschulturnhalle. Seit der kürzlich erfolgten Amtsübergabe an die neue Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer widmet sich Sr. Kunigunde ganz der Sozialarbeit in Kasachstan.

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.