Verein Sozialzentrum
Einzugsbegleitung ausgezeichnet

Ehrenamtliche EinzugsbegleiterInnen mit Projektleiterin Kristine Jurkovic (3.v.l.), Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.), Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (2.v.l.) & Bischof Manfred Scheuer (r.).
  • Ehrenamtliche EinzugsbegleiterInnen mit Projektleiterin Kristine Jurkovic (3.v.l.), Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.), Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (2.v.l.) & Bischof Manfred Scheuer (r.).
  • Foto: KiZ/Litzlbauer
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Solidaritätspreis der Kirchenzeitung für Vöcklabrucker Einrichtung.

VÖCKLABRUCK, LINZ. Im Linzer Landhaus wurden kürzlich die Solidaritätspreise der Kirchenzeitung überreicht. Acht Einzelpersonen und Gruppen wurden von Bischof Manfred Scheuer, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer für beispielhaftes solidarisches Wirken ausgezeichnet. Unter ihnen die ehrenamtlichen EinzugsbegleiterInnen des Vereines Sozialzentrum Vöcklabruck. Sie stehen Mietern in der neuen Wohnumgebung zur Seite und tragen zu einem guten Zusammenleben bei.

Die sieben EinzugsbegleiterInnen betreuen seit Juli 2018 Klienten der Wohnungsagentur Vöckla-Ager und der Wohnungslosenhilfe Mosaik. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung unserer ehrenamtlichen MitarbeiterInnen“, so die stellvertretende Vereinsobfrau Gerlinde Mayer. Ohne freiwilliges Engagement könnte der Verein Sozialzentrum seine Dienstleistungen nicht anbieten.

Das Preisgeld von 1.570 Euro wird zur finanziellen Absicherung der Einzugsbegleitung der Wohnungsagentur Vöckla-Ager verwendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen