Franz Stelzhamer und die Paixhanslia

2Bilder

Am 14. 07. 2019 jährt sich zum 145. Mal der Todestag des großen Heimatdichters Franz Stelzhamer. Ab etwa 1840 besuchte F. Stelzhamer häufig die Stadt an der Vechlapruggen. Bis zu seinem Tod im Jahre 1874 hatte Stelzhamer eine sehr innige Beziehung zur Paixhanslia in Vöcklabruck, er wurde von dieser sehr verehrt und auch zum Ehrenmitglied ernannt.
Paixhanslia traf sich damals im Gasthaus zur Lucke, weshalb die Mitglieder der Paixhanslia auch Luckenbrüder genannt wurden. Mit dabei sehr häufig Franz Stelzhamer. Die Wirtin der Lucke, Frau Forsthuber, verwöhnte den Gast geradezu. Auch in seinem Stammlokal Gasthof Bauer wurde er umsorgt und umhegt. Es ist daher unwahrscheinlich (und auch nicht belegt), dass er den Spottvers „unt a Turm, obm a Turm und in der Mittn lauter Surm“ geschrieben hat, und wenn, dann hat er Surm in positiver Bedeutung und nicht als Spott gemeint: Er schreibt in seinem Gedicht „Königin Not“ über kreuzlustige Eichten voll Surm und Braus. Er verwendet also den Begriff Surm im Sinne von Lärm, Saus und Braus. Er war ein Freund Vöcklabrucks und der Paixhanslia!

In der Paixhanslia gibt es sogar einen Surm-Orden.
Ein Surm ist daher (in paixhansliatischer Lesart) jemand, der bei den Zusammenkünften mit Humor, Witz und Geist, garniert mit leicht boshaften und sarkastischen Bemerkungen spontan auf Augenblickssituationen reagiert, damit das Wortspiel in Schwung hält und dabei nie verletzend ist. Humor ist die Triebfeder des schlaraffischen Spiels.

Schlaraffia Paixhanslia hat bis zum Oktober Sommerpause.
Wenn Sie mehr über Schlaraffia Paixhanslia wissen wollen,
rufen Sie doch an:
Friedrich Grundner: 0677/61230853
Herbert Sturm: 0664/73692094

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen