Große Auszeichnung für Johannes Artmayr

ST. LORENZ. Über eine hohe Landesauszeichnung durfte sich diese Woche ein prominenter St. Lorenzer freuen. Bei einem Festakt im Landhaus verlieh Landeshauptmann Josef Pühringer das Goldene Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich an den erfolgreichen Unternehmer Johannes Artmayr.
„Johannes Artmayr trägt mit seinem Vorzeigeunternehmen wesentlich dazu bei, dass der Wirtschaftsstandort Oberösterreich weiterhin für sichere Arbeitsplätze und hohe Innovationskraft steht“ – so lobte Landeshauptmann Josef Pühringer den Eigentümer und Geschäftsführer von Strasser Steine, Europas modernstem Natursteinwerk. Landeshauptmann Pühringer ehrte aber nicht nur den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmers, sondern strich auch Artmayrs soziales Engagement (Licht ins Dunkel, Rotary Club) heraus. Beim Festakt im Linzer Landhaus gratulierte auch Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner dem 55-jährigen St. Lorenzer.

Autor:

Christine Steiner-Watzinger aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.