Brand in Atzbach
Großmutter rettete Einjährige vor Feuer im Haus

Glimpflich endete ein Brand in Atzbach für zwei Bewohnerinnen. Die Feuerwehr konnte rasch löschen.
  • Glimpflich endete ein Brand in Atzbach für zwei Bewohnerinnen. Die Feuerwehr konnte rasch löschen.
  • Foto: Stefan Körber, Fotolia
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Beim Brand in einem Einfamilienhaus in Atzbach konnte eine 60-Jährige sich und ihre einjährige Enkelin rechtzeitig in Sicherheit bringen.

ATZBACH. Aus bislang unbekannter Ursache brach am Mittwoch gegen 18 Uhr im Erdgeschoß eines Einfamilienhauses in Atzbach ein Feuer aus. Kurz zuvor hatte die Großmutter ihre Enkelin im ersten Stock des Hauses ins Bett gebracht. Als die Frau das Feuer im Gästezimmer bemerkte, lief sie wieder nach oben, holte das Mädchen aus dem Bett und ging mit ihr ins Freie.

Eine Autolenkerin, die zu diesem Zeitpunkt am Haus vorbeifuhr und den Rauch bemerkte, verständigte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen. Die Großmutter wurde mit ihrer Enkelin mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.