Kameradschaft wird noch gepflegt
Kameradschaft der Drachenwand-Feuerbrenner gibt es seit 55 Jahren

10Bilder

Die Kameradschaft der Drachenwand-Feuerbrenner feiert 55-jähriges Jubiläum.

Bergkameraden aus dem Mondsee Land haben sich bei der Thekla Kapelle getroffen, um bei dem 55-jährigen Jubiläum der Feuerbrenner zu gedenken. Bei jedem Seefest in Mondsee sind Bergsteiger-Freunde auf die Drachenwand gestiegen, um über 300 Bergfeuer zu entzünden. Damit haben sie Jahrzehnte dazu beigetragen, dieses Fest zu etwas Besonderem zu machen.
Dann gab es eine Behördliche Anordnung, dass die Bergfeuer aus Umweltschutzgründen sofort einzustellen sind.

Die Kameradschaft der Feuerbrenner ist aber noch immer vorhanden und wird auch gepflegt. 1964 bei der Gründung waren es 15 Bergsteiger, die sich in einer Feuerbrenngruppe befreundet haben. Nach 55 Jahren sind leider nur noch drei, – Sepp Meindl, Herbert Hübner und Roland Hartmann – die diese Andachtsfeier alle fünf Jahre organisieren.

Autor:

August Schwertl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.