Feuerwehreinsatz
Küchenbrand in Vöcklabruck

3Bilder

VÖCKLABRUCK. Eine 31-Jährige vergaß heute Nachmittag in der Küche ihrer Wohnung in Vöcklabruck eine Herdplatte mit zugestelltem Öl abzuschalten. Das Öl fing Feuer und setzte den Dunstabzug und in weitere Folge die Küche in Brand, welcher von der Feuerwehr rasch gelöscht werden konnte. Das angrenzende Wohnzimmer wurde durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Frau, ihr 36-jähriger Mann und die beiden Kinder im Alter von 8 und 10 Jahren wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen