Lackreste am Helm werden untersucht

SONY DSC

ZELL AM MOOS. Bei einem Verkehrsunfall auf der B154 in Unterschwand am Nachmittag des 31. Oktober wurde eine 53-jährige Radfahrerin bei einem Überholmanöver von einem entgegenkommenden Auto gerammt. Ihr Mann gab an, es sei ein kleinerer weißer Pkw neueren Baujahres gewesen, der ein braunes Auto überholt hatte. Die Lenker beider Fahrzeuge fuhren weiter. Die Frau wurde ins Salzburger Unfallkrankenhaus geflogen, wo sie zwei Stunden später ihren schweren Verletzungen erlag. Die Polizei fahndet noch immer nach einem weißen Kleinwagen, der an der linken Seite beschädigt sein dürfte. Am Helm der Rennradfahrerin wurden Lackspuren des Wagens gefunden. Diese werden nun in einem Labor untersucht, um das Modell und das Baujahr des Autos zu eruieren. Das Ergebnis stand bei Redaktionsschluss noch aus.
Die Polizei bittet um Hinweise zum weißen PKW (Polizeiinspektion Mondsee, Tel. 059133/4167).

Autor:

Christine Steiner-Watzinger aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.