MOOR-Action 2012 der ÖNJ Waldzell

21Bilder

Das Kreuzerbauernmoor bei Fornach ist schon sehr lange ein Projekt der ÖNJ (Österreichische Naturschutzjugend). Nachdem es vor 40 Jahren durch Anlegen von Entwässerungsgräben im Moorkörper und Ansetzen von Fichten zerstört wurde, ist es seit 1992 ein Naturschutzgebiet, in dem sich die ÖNJ bemüht, die Schäden so weit als möglich einzudämmen. Ein Fixpunkt beim Remoorisierungsprojekt ist nun schon seit über zehn Jahren die Mooraktion zwischen Weihnachten und Silvester: dieser Einsatz bedeutet harte Holzarbeit, bei der große Fichten aus dem Moor entfernt werden, um die freie Moorfläche zu vergrößern.

Auch heuer waren wieder über 20 motivierte ÖNJler dabei, Bäume zu fällen und das Holz weit durch das unwegsame Gelände auf den Schultern nach draußen zu tragen. Denn mit Maschinen ist der feuchte Moorboden nicht befahrbar. Die ÖNJler betreiben also Naturschutz mit vollem Körpereinsatz, und da hat nicht nur das Moor etwas davon: Bei über 20 gutgelaunten ÖNJlern, die nach den Weihnachtsfeiertagen ein Moor-Workout richtig gut finden, macht das ganze sogar noch Spaß. Auch wenn es manchmal nass in die Gummistiefel rein läuft und sich die Schultern noch einige Tage mitgenommen anfühlen. Und das Belohnungs-Bratl von der Biosau am Abend macht sowohl die schmerzenden Schultern als auch das Workout relativ... Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Wo: Kreuzerbauer Moor, Fornach auf Karte anzeigen
Autor:

Burghard Streif aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.