Radunfall in Timelkam
Mountainbiker kam schwer zu Sturz

Schwere Kopfverletzungen erlitt ein 60-jähriger Mountainbiker bei einem Sturz in Timelkam.
  • Schwere Kopfverletzungen erlitt ein 60-jähriger Mountainbiker bei einem Sturz in Timelkam.
  • Foto: Lukas Sembera/Fotolia
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

60-Jähriger erlitt schwere Kopfverletzungen – er hatte keinen Helm getragen.

TIMELKAM. Der Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck war am Sonntag gegen 14.30 Uhr mit seinem Mountainbike auf der Atterseestraße B151 unterwegs. Beim Einbiegen in die Oberecker Straße streifte der 60-Jährige mit seinem Fahrrad einen Leitpflock, worauf er zu Sturz kam. Der Biker, der keinen Fahrradhelm trug, wurde mit schweren Kopfverletzungen von der Rettung ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen