Musikkapelle Atzbach 1865 zog Bilanz 2011

Das Sax-Quintett mit Paul Kinberger, Silvia Staflinger, Daniel Mayr, Eva Hutterer und Barbara Penninger umrahmte die Jahresabschlussfeier.
  • Das Sax-Quintett mit Paul Kinberger, Silvia Staflinger, Daniel Mayr, Eva Hutterer und Barbara Penninger umrahmte die Jahresabschlussfeier.
  • Foto: Strohbach
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

ATZBACH. Bei der Jahresschlussfeier der Musikkapelle Atzbach 1865 würdigte Obmann Josef Staflinger die Einsatzfreude seiner 62 Aktiven. Die mit je einem Fehltag besten Probenbesucher Manfred Hutterer, Josef Stiglmair und Heinz Stockinger erhielten ein Ehrengeschenk. Kapellmeister Ernst Kronlachner zeigte sich über den herbstlichen Zuwachs von zehn Jungmusikern hocherfreut. Er würdigte die tolle Arbeit des Jugendreferenten-Teams, das in den vergangenen Jahren 19 Jugendliche zur Musikkapelle brachte. Laut Jahresbericht von Schriftführer Fritz Strohbach waren die Musikerhochzeit von Bettina Huber und Hubert Brandmayr, der ausgezeichnete Erfolg bei der Marschwertung in Gmunden, das Herbstkonzert sowie der sehr gute Erfolg in der Oberstufe bei der Herbstkonzertwertung in Timelkam die Höhepunkte 2011.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen