Saison am Attersee läuft gut an

BEZIRK (sc). Die Sommersaison am Attersee steht vor der Tür. „Ich bin froh, dass das Hotel Post in Weißenbach wieder eröffnet hat“, sagt Christian Schirlbauer, Tourismusdirektor der Ferienregion Attersee-Salzkammergut. Das Vier-Stern-Haus, das Carol Urkauf-Chen, (Eigentümerin der KTM Fahrrad GmbH) gehört, stand drei Jahre lang leer, in den letzten Monaten wurden die Außenfassade saniert und neue Bäder eingerichtet. 68 Betten stehen nun für Gäste bereit, die ersten sind schon angereist. „Dafür, dass wir nur vier Monate Zeit hatten zum Bewerben, sind wir mit der Buchungslage zufrieden“, erklärt Hoteldirektorin Krista Reimair. Auch vier Hochzeiten seien für heuer schon gebucht. Das öffentliche A-La-Carte-Restaurant hat bereits geöffnet. Küchenchef ist Haubenkoch Gerhard Rieger, der zuvor beim „Wirt am Berg“ in Wels den Kochlöffel schwang.
Eine Eröffnungsfeier werde es geben, wenn das Hotel mitarbeitermäßig gut besetzt sei, kündigt Reimair an. „Die Personalsuche gestaltet sich äußerst schwierig.“
Um mehr Gäste an den Attersee zu locken, wünscht sich Reimair einen gemeinsamen starken Marketingauftritt der Hotels. Insgesamt gibt es 4950 Gästebetten rund um den Attersee, die Anzahl ist rückläufig. „Betriebe finden keinen Nachfolger, oft werden Ferienwohnungen auch für die Kinder genutzt“, erklärt Schirlbauer.

Kein Baubeginn 2013
Keine Fortschritte gibt es beim geplanten Hotel am Areal der ehemaligen Landwirtschaftsschule in Weyregg. Die Projektbetreiber Flattinger & Kremer wollen dort 150 Zimmer sowie Zweitwohnungen errichten. Außerdem möchten sie das Golfplatz-Areal dazukaufen. Derzeit läuft das Verfahren für die Umwidmung von Schul- auf Tourismusgebiet, Raumordnung und Naturschutz beschäftigen sich mit dem Projekt. „Ein Baubeginn 2013 ist unrealistisch“, erklärt Bürgermeister Klaus Gerzer. Wichtig sei nun, die Bevölkerung einzubinden. Eine Projektvorstellung ist für Sommer oder Herbst geplant.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen