Seit 25 Jahren im Klimabündnis

VÖCKLABRUCK. Genau 25 Jahre ist es her, dass Vöcklabruck dem Klimabündnis beigetreten ist – als eine der ersten Gemeinden Oberösterreichs. Ein Vierteljahrhundert später wurde die Jubiläumsgemeinde dafür geehrt – und durfte gleichzeitig „10 Jahre Bodenbündnisgemeinde“ feiern. Knapp 300 Gemeinden, mehr als 600 Betriebe und 186 Schulen aus ganz Oberösterreich sind bereits Teil des Klimabündnis-Netzwerks, das sich für den Klimaschutz und einen nachhaltigen Lebensstil engagiert.
Bürgermeister Herbert Brunsteiner und Sachbearbeiter Peter Kraushaar sind seit der ersten Stunde dabei. Zahlreiche Projekte wurden in den vergangenen 25 Jahren abgewickelt, vom Verkehr über Energie bis zur so wichtigen Bewusstseinsbildung. Partnerschaften unterstützten Projekte in Costa Rica und Rio Negro.
Landesrat Rudi Anschober überreichte im Rahmen der diesjährigen Landesgartenschau in Kremsmünster gemeinsam mit dem Regionalstellenleiter des Klimabündnis OÖ, Norbert Rainer, die Urkunde an die Vöcklabrucker Abordnung mit Bürgermeister Brunsteiner, Umweltstadtrat Stefan Hindinger und Kraushaar. "Ganz sicher werden wir uns auf diesen Lorbeeren nicht ausruhen. Wir haben in Sachen Klimabündnis noch jede Menge vor“, versprach Brunsteiner.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen