Corona im Bezirk Vöcklabruck
Stadt im Krisen-Modus

Die Vöcklabrucker halten sich weitestgehend an die strengen Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise.
  • Die Vöcklabrucker halten sich weitestgehend an die strengen Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise.
  • Foto: Christine Steiner-Watzinger
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Mit einigen wenigen Ausnahmen halten sich die Vöcklabrucker an die einschneidenden Maßnahmen.

VÖCKLABRUCK. "Wir haben seitens der Stadt alles getan, um mitzuhelfen, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen", sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Das öffentliche Leben befindet sich im Krisen-Modus. "Bis auf wenige Ausnahmen bei Älteren und Jugendlichen halten sich die Leute auch an die Ausgangsbestimmungen", so Brunsteiner. Das Rathaus ist eingeschränkt in Betrieb, für Besucher aber geschlossen. "Die Schlüsselkräfte sind immer da und telefonisch kann man uns unter der Telefonnummer 07672/760 selbstverständlich erreichen", so der Bürgermeister.
Rund 60 Freiwillige haben sich beim Stadtamt gemeldet, die für die Menschen aus Risikogruppen Erledigungen wie Einkäufe tätigen wollen. Beim "Essen auf Rädern" verzeichne man eine gewaltige Steigerung, sagt Brunsteiner. In der Kinderbetreuung in Krabbelstuben, Kindergärten und Horten seien lediglich elf Kinder.
"Ich danke allen für ihr Verständnis und ihre Disziplin. Beides ist nun unbedingt nötig. Ich weiß, dass dies für uns alle keine einfache Situation ist. Gemeinsam werden wir diese schwierige Zeit gut meistern", so Bürgermeister Brunsteiner. "Kontakt einstellen, Abstand halten und durchhalten."

Postpartner geschlossen

Bis auf weiteres geschlossen wurde die Postpartner-Stelle im Tourismusbüro. Derzeit dürfen nur Postpartner geöffnet haben, die sich in einem Betrieb befinden, der ebenfalls offen haben darf – zum Beispiel beim Bäcker oder in einem Lebensmittelgeschäft.

ÖVP-Mandatare lesen vor

„Wir nehmen den österreichischen Vorlesetag am 26. März zum Anlass, um ab 9 Uhr online aus Kinderbüchern vorlesen“, kündigte ÖVP-Gemeinderätin Pia Kastner an. Damit wolle man auch ein wenig zur Entlastung der Eltern beitragen. Ab 9 Uhr stellen die VP-Mandatare Videos online, auf denen jeweils ein Kinderbuch vorgelesen wird. Abrufbar sind die Videos auf facebook.com/voecklabruckvp und auf voecklabruck.oevp.at.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen