Unterstützung beim Lesen
Stadtbibliothek sucht wieder Lesespaßtrainer

Begleiter in die Welt der Bücher sind gefragt.
  • Begleiter in die Welt der Bücher sind gefragt.
  • Foto: BVÖ/Lukas Beck
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Interessierte können sich am 23. und 26. September informieren.

VÖCKLABRUCK. Für Kinder, die sich mit dem Lesen schwertun, hat die Vöcklabrucker Stadtbibliothek in Kooperation mit den Volksschulen das Projekt Lesespaßtraining aus der Taufe gehoben. Bereits zum neunten Mal beginnt mit dem Schulstart auch heuer wieder das Lesespaßtraining. Kindern, die in der ersten Klasse Schwierigkeiten hatten, das Lesen zu erlernen, soll mit einer individuellen Betreuung geholfen werden.

Dazu werden wieder Trainer gesucht, die sich für diese Tätigkeit einmal in der Woche Zeit nehmen können. Es geht darum, bei den Kindern Spaß am Lesen zu wecken und sie zu ermutigen. Die potenziellen Lesespaßtrainer sollten außerdem offen für verschiedene kulturelle Hintergründe sein und sich auf das Leseinteresse der Schüler einlassen.

Interessierte können sich an zwei Terminen unverbindlich in der Stadtbibliothek informieren: am Montag, 23. September, von 18 bis 19 Uhr sowie am Donnerstag, 26. September, von 10 bis 11 Uhr. Anmeldung unter Tel. 07672/760-229 oder per Mail an stadtbibliothek@voecklabruck.a

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.