Einvernehmliche Trennung
Stadtmarketing: Fackler hört auf

Andreas Fackler: "Es bräuchte mehr Manpower."
  • Andreas Fackler: "Es bräuchte mehr Manpower."
  • Foto: Jungwirth
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Vöcklabruck ist auf der Suche nach einem neuen Innenstadtkoordinator.

VÖCKLABRUCK. Nach nur sechs Monaten im Amt beendete Innenstadtkoordinator Andreas Fackler sein Dienstverhältnis mit der Stadt Vöcklabruck. "Es war eine einvernehmliche Auflösung", betont Fackler. Als Grund nennt er das sehr umfangreiche Aufgabenfeld eines Innenstadtkoordinators, das von einer Person allein nicht zu bewältigen sei. "Dafür bräuchte es mehr Manpower. In dieser bestehenden Struktur wollte ich nicht mehr weiterarbeiten." Seinen letzten Arbeitstag hatte Fackler in der Vorwoche, bis zum Vertragsende Mitte September konsumiert er seinen Resturlaub.

Brunsteiner bedauert

"Ich bedaure den Weggang von Andreas Fackler, kann aber beide Seiten verstehen", sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Fackler war bei der Stadt angestellt, arbeitete aber zum Großteil für das Stadtmarketing. Hier habe es offenbar "unterschiedliche Auffassungen" gegeben, weshalb er dem Wunsch Facklers und des Stadtmarketings nachgekommen sei, das Dienstverhältnis zu beenden. "Wir werden versuchen, möglichst rasch einen Ersatz zu finden", so Brunsteiner.

Zu viel für einen allein

Vöcklabrucks Innenstadtkoordinator sitzt an der Schnittstelle von Stadtgemeinde, Stadtmarketing und Tourismus. Auch Stadtmarketing-Obmann Simon Pecher bestätigt, dass der Arbeitsaufwand enorm sei. "In dieser Rolle ist der Innenstadtkoordinator quasi ein ,Zerrissener’", so Pecher. Es sei nicht leicht, es allen recht zu machen. "Um alles umzusetzen, was gefordert wird, bräuchte man aber drei Leute und ein deutlich höheres Budget", stellt der Obmann klar. In der Nachfolgefrage werde sich auch das Stadtmarketing einbringen. Auf eine personelle Aufstockung deutet derzeit aber nichts hin.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.