Festnahme
Streit eskalierte

Bevor die Polizei kam flüchtete der Bursch. Er konnte aber festgenommen werden.
WEISSENKIRCHEN. Am 3. Oktober 2020 gegen 20:20 Uhr fuhren acht Personen im Alter von 15 bis 20 Jahren in drei Fahrzeugen zu einem Haus in Weißenkirchen im Attergau. Scheinbar ging es dabei um eine frühere Auseinandersetzung zwischen einem 16-Jährigen und einem 18-Jährigen. Ein 15-jähriger Welser, zog sofort ein Messer und bedrohte damit den 18-Jährigen und einen 25-jährigen Mitbewohnter des Hauses. Zudem trat er gegen den Pkw des 25-Jährigen und beschädigte diesen. Weiters versuchte er die Haustüre einzutreten, da der 18-Jährige bereits in die Wohnung geflüchtet war. Diese wurde dabei ebenfalls beschädigt. Vor Eintreffen der Polizei flüchtete der 15-Jährige gemeinsam mit einem 20-Jährigen und einer 16-Jährigen mit dem Pkw des 20-Jährigen in den angrenzenden Wald. Nach kurzer Fahndung konnte das Fahrzeug gefunden werden. Bei der Durchsuchung des Pkw wurden verbotene Waffen und Gegenstände sichergestellt. Anschließend wurde der 15-Jährige von der Polizei festgenommen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen