Trauer um Monsignore Panhofer

Der beliebte Seelsorger Rudolf Panhofer starb im Alter von 79 Jahren.
  • Der beliebte Seelsorger Rudolf Panhofer starb im Alter von 79 Jahren.
  • Foto: Pfarre Attnang
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

ATTNANG-PUCHHEIM, DESSELBRUNN. Groß ist die Betroffenheit nach dem überraschenden Tod von Monsignore Rudolf Panhofer. Dieser starb im 79. Lebensjahr in seinem Haus in Attnang-Puchheim. 55 Jahre hatte der Priester in verschiedenen oberösterreichischen Pfarren gewirkt. Er war unter anderem Regens des Priesterseminars sowie Dechant im Dekanat Ried.
Nach seiner Pensionierung im Jahr 2009 übersiedelte Panhofer in die Eisenbahnerstadt, wurde Kurat des Dekanates Schwanenstadt und ab Februar 2010 sogar noch Pfarrmoderator in Desselbrunn. „Panhofer war ein äußerst bescheidener Priester. Er ließ viel Raum für die Mitarbeit von hauptamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorgern. Wer mit ihm zusammenarbeitete, der spürte seine Wertschätzung", sagt Dechant Josef Kampleitner. Rudolf Panhofer wurde unter großer Anteilnahme im Priestergrab auf dem Friedhof in Desselbrunn beigesetzt.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.