UPDATE: Mehr als eine Million Euro Schaden durch Brand

14Bilder

VÖCKLAMARKT. Nach dem heutigen Großbrand in Vöcklamarkt steht jetzt die Ursache fest: "Die Ermittlungen zur Entstehung des Feuers ergaben, dass der Brand durch ein Enthornungsgerät, welches sich in der Aufwärmphase befand und an einer Tür abgehängt war, ausgelöst wurde", informiert die Polizei. Wegen des in unmittelbarer Nähe befindlichen Heu- und Strohlagers habe sich das Feuer rasch ausgebreitet. Dabei wurden das gesamte Wirtschaftsgebäude völlig zerstört und der Wohntrakt schwer beschädigt. Dieser ist zurzeit unbewohnbar. Der entstandene Schaden dürfte laut Polizei mehr als eine Million Euro betragen.

Erste Meldung: 20 Feuerwehren bekämpfen Brand in Vöcklamarkt
VÖCKLAMARKT. Gegen 10:35 Uhr brach heute, Donnerstag, in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Vöcklamarkt ein Brand aus, der auf den gesamten Wirtschaftstrakt übergriff. "Zwei Wohngebäude wurden nach den derzeitigen Erkenntnissen ebenfalls beschädigt", heißt es in einer ersten Meldung der Polizei. Vier Rinder sind bei dem Brand verendet, die restlichen rund 70 Tiere konnten aus dem Stall gebracht werden. Insgesamt bekämpfen 20 Feuerwehren die Flammen auf dem Bauernhof.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen