Großeinsatz
Update – Wohnhausbrand in Mondsee

TIEFGRABEN (red). Das Brandobjekt wurde am 15. Dezember 2018 – durch Brandermittler des LKA OÖ – und einen Brandsachverständigen der Brandverhütungsstelle für OÖ untersucht.

Laut derzeitigem Ermittlungstand entstand das Feuer im Außenbereich des Gebäudes auf einem Balkon. Wie es zu dem Brand kam ist noch unklar, diesbezüglich werden weitere Ermittlungen geführt.

Beitrag vom 15. Dezember, 11.25 Uhr

Um etwa 5.30 Uhr brauch am 15. Dezember in einem Mehrparteienhaus  im Gemeindegebiet von Mondsee – aus noch unbekannter Ursache – ein Brand aus.

Nachbarn, die den Brand entdeckten, konnte die sechs Personen, welche sich zu diesem Zeitpunkt im Wohnhaus befanden, rechtzeitig warnen. Dadurch konnten alle rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich gelangen, sodass niemand verletzt wurde.

Das Gebäude brannte beinahe vollständig aus. An den Löscharbeiten waren neun Feuerwehren beteiligt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen