Wasserrettung: Neue Tauchlehrerassistenten

3Bilder

NUSSDORF. Der Landesverband Oberösterreich kann drei neuen Tauchlehrerassistenten zur erfolgreich absolvierten Prüfung gratulieren. Einer davon ist Florian Brunner von der Ortsstelle Nußdorf am Attersee. Er beteiligte sich bereits seit Jänner intensiv an der Ausbildung der Taucher im Landesverband. Geprüft wurde das Wissen bei einem mehrtägigen Prüfungsseminar am Attersee. Die Anwärter mussten eigenständig eine Suche leiten sowie die Bergung eines Objektes organisieren und durchführen. Derzeit sind rund 40 aktive Taucher bei der Wasserrettung in OÖ aktiv. Die Einsätze reichen von Rettungs- und Sucheinsätzen bis zur Bergung von Sachgütern. Im Jahr 2016 waren die ehrenamtlichen Retter bei Einsätzen und Übungen 1113 Stunden unter Wasser.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen