Weil ihn Lärm störte, schoss Mann mit Schleuder in Nachbargarten

OTTNANG. Weil er sich unter anderem durch das Krähen eines Hahnes gestört fühlte, soll ein 53-Jähriger mit Metallkugeln in den Garten des Nachbarn geschossen und dabei auch eine Person verletzt haben. Laut Polizei dürfte der Mann bereits im Oktober 2014 mit einer Schleuder zehn Gramm schwere Metallkugeln in den Nachbargarten geschossen haben, wobei Fensterscheiben einer Gartenhütte zu Bruch gingen.

Baggerungsarbeiten waren anscheinend der Grund, warum der Beschuldigte am 2. Juli neuerlich Geschosse abgefeuert hat. Dabei wurde der Bruder des Nachbarn getroffen und leicht verletzt. Tags darauf wurde durch Metallgeschosse die Hausfassade beschädigt.

Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei konnte jetzt der Beschuldigte ausgeforscht werden. Bei einer Nachschau in der Wohnung des 53-Jährigen wurden Metallgeschosse sichergestellt. Er ist geständig und gab an, sich durch den Lärm des Nachbarn gestört gefühlt zu haben. Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.