Weltkulturerbe "See" - ein Forschungsbericht: Buchpräsentation

Buchpräsentation Weltkulturerbe See im Pfahlbaumuseum Mondsee
  • Buchpräsentation Weltkulturerbe See im Pfahlbaumuseum Mondsee
  • hochgeladen von REGMO Mondseeland

Buchpräsentation: Weltkulturerbe "See" - ein Forschungsbericht von Johann Offenberger am Samstag, 6. Oktober 2012, 20:00 Uhr im Pfahlbaumuseum Mondsee, Steinener Saal (neben der Basilika)

Die "Lange Nacht der Museen" in Mondsee präsentiert heuer den Themenschwerpunkt "UNESCO Welterbe Pfahlbau". Im Rahmen der Veranstaltung wird am Samstag, 06. Oktober 2012, 20:00 Uhr im Mondseer Pfahlbaumuseum das Buch Weltkulturerbe „See", ein Forschungsbericht vom Autor Reg.Rat i.R. Johann Offenberger vorgestellt. Die Publikation gibt einen Bericht über die vor 25 Jahren eingestellten umfangreichen Pfahlbauuntersuchungen im Mondsee und Attersee, bringt bisher noch unveröffentlichte Forschungsergebnisse und macht kritische Ausblicke in die Zukunft. Weiters am Programm stehen ein Kurzfilm zum "UNESCO-Welterbe-Pfahlbau Mondsee-Attersee" sowie eine Museumspräsentation.

Programm:
(Einlass und Empfang ab 19:30)

19:30 Empfang im Eingangsbereich des Museums
20:00 Hauptraum des Mondseer Pfahlbaumuseums:
•Kurzfilm „UNESCO-Welterbe Pfahlbau Mondsee-Attersee"
•Begrüßung und kurze Ansprachen
•Buchvorstellung durch den Autor Reg.Rat i.R. Johann Offenberger und Signieren der Bücher
•Museumspräsentation, Führung

Wann: 06.10.2012 20:00:00 Wo: Pfahlbaumuseum, Wredeplatz 1, 5310 Mondsee auf Karte anzeigen
Autor:

REGMO Mondseeland aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen