Evangelich und katholisch
Zwei Kirchen auf einem gemeinsamen Weg

Hannelore Reiner beim Vortrag in Timelkam.
2Bilder
  • Hannelore Reiner beim Vortrag in Timelkam.
  • Foto: Erasmus Grünbacher
  • hochgeladen von Maria Rabl

TIMELKAM. Mit dem Thema "Kirchen im Aufbruch" beschäftigte sich Hannelore Reiner in ihrem Vortrag, den sie auf Einladung des Evangelischen und des Katholischen Bildungswerkes in Timelkam hielt. Dabei ging sie auf die Veränderungen der beiden Kirchen ein: Aus den anfänglichen Gegensätzen, die Martin Luther 1517 durch seine Reformen ausgelöst hat, sind im Laufe der Jahre in vielen Bereichen wieder Freundschaft und Zusammenarbeit geworden.

Dies zeigt sich auch in Timelkam, wo die beiden Pfarren freundschaftlich, harmonisch und bereichernd zusammenleben. Auch in Attersee, der Heimatgemeinde von Hannelore Reiner, dürfte die Situation ähnlich sein, wie aus den Reaktionen der Besucher aus Attersee abzuleiten war. Insgesamt kamen rund 70 Personen in den Pfarrsaal nach Timelkam, viele davon auch, um die ehemalige evangelische Pfarrerin der Gemeinde wieder einmal zu sehen. Alois Höfl, Leiter des katholischen Bildungswerkes, bedankte sich bei Reiner und bei den Besuchern für die Teilnahme an der Diskussion.

Hannelore Reiner beim Vortrag in Timelkam.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen