Zwei neue Amtsleiter

Der 29-jährige Gerald Brandt ist seit 2. Jänner neuer Amtsleiter der Gemeinde Pfaffing.
2Bilder
  • Der 29-jährige Gerald Brandt ist seit 2. Jänner neuer Amtsleiter der Gemeinde Pfaffing.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Maria Rabl

VÖCKLAMARKT, PFAFFING. Amtsleiter Helmut Wiesinger aus Vöcklamarkt und Amtsleiter Willibald Hötzinger aus Paffing traten mit Beginn des neuen Jahres ihren Ruhestand an. Der Nachfolger von Helmut Wiesinger heißt Robert Schrötter und ist nicht unbekannt in Vöcklamarkt, da er bereits seit 1976 im Marktgemeindeamt tätig ist. Schon nach kurzer Zeit im Amt wurde Schrötter zum Kassenleiter bestellt und war in erster Linie für die Budgeterstellung, den Rechnungsabschluss, die mittelfristige Finanzplanung und die finanziellen Abwicklung von Gemeindeprojekten verantwortlich. Neben seiner beruflichen Tätigkeit schloss Schrötter auch zwei Studien der Verwaltungswissenschaft und der Betriebswirtschaft ab. In Pfaffing übernahm Gerald Brandt die Funktion des Amtsleiters von Willibald Hötzinger. Brandt begann im August 1999 seine Lehre als Verwaltungsassistent im Gemeindeamt Pfaffing. Nach dem Lehrabschluss im Jahr 2002 absolvierte er den Zivildienst in Pfaffing. Anschließend war Brandt in vielen Bereichen des Gemeindeamtes Pfaffing tätig. Er arbeitete unter anderem im Meldeamt und war für die Gestaltung und Aktualisierung der Homepage und die Gemeindezeitung zuständig. Beide Amtsleiter wurden einstimmig vom Gemeinderat bestätigt.

Der 29-jährige Gerald Brandt ist seit 2. Jänner neuer Amtsleiter der Gemeinde Pfaffing.
Robert Schrötter (r.) übernahm zu Beginn des Jahres 2014 die Funktion des Amtsleiters von Helmut Wiesinger.
Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.