Zwei Verletzte nach Frontalcrash

Die beiden Verletzten wurden vom Notarzt erstversorgt.
  • Die beiden Verletzten wurden vom Notarzt erstversorgt.
  • Foto: ÖRK
  • hochgeladen von Maria Rabl

AURACH. Unbestimmten Grades verletzt wurden gestern, Mittwoch, zwei Autolenker bei einem Frontalzusammenstoß auf der L1265 Schörflinger Landesstraße, berichtet die Polizei. Ein 18-Jähriger fuhr um 12 Uhr mit seinem Auto Richtung Schörfling. Kurz nach der Ortschaft Grafenbuch stieß er frontal in das entgegenkommende Auto einer 28-Jährigen Frau, so die Polizei weiter. Die Frau wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Beide Lenker wurden in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Laut Polizei ist die Unfallursache noch unklar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen