FPÖ: "Gute Chancen auf zweites Grundmandat"

Landesrat Elmar Podgorschek, Nationalratskandidat Gerhard Kaniak und FPÖ-Bezirksobmann Rudolf Kroiß (v.l.).
  • Landesrat Elmar Podgorschek, Nationalratskandidat Gerhard Kaniak und FPÖ-Bezirksobmann Rudolf Kroiß (v.l.).
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

VÖCKLABRUCK. "Es ist wichtig, dass ein so großer Bezirk wie Vöcklabruck einen FPÖ-Vertreter nach Wien entsendet", sagte Landesrat Elmar Podgorschek bei seinem vorwöchigem Bezirksbesuch. "Wir haben sehr gute Chancen auf das zweite Grundmandat. Bereits bei der letzten Wahl haben nicht sehr viele Stimmen dafür gefehlt", sieht FPÖ-Bezirksobmann Rudolf Kroiß der Nationalratswahl zuversichtlich entgegen. Der aussichtsreiche Kandidat, Gerhard Kaniak aus Schörfling, ist Listenzweiter im Wahlkreis. Als Schwerpunkte seiner politischen Arbeit nennt der selbstständige Apotheker Gesundheit, Wirtschaft und Sicherheit.
Am Samstag, 7. Oktober, ab 15 Uhr, macht FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache auf seine Wahlkampf-Tour in Vöcklabruck Station.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen