Grüne wollen E-Autos durch Gratis-Parken fördern

E-Autofahrer Timm Schneider und Gemeinderätin Eva Ritt (Grüne) setzen sich für das Gratis-Parken von E-Autos ein.
  • E-Autofahrer Timm Schneider und Gemeinderätin Eva Ritt (Grüne) setzen sich für das Gratis-Parken von E-Autos ein.
  • Foto: Grüne
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

VÖCKLABRUCK. Im nächsten Mobilitätsausschuss wird das Thema „Gratis Parken für E-Autos“ diskutiert. Die Grünen setzen sich dafür ein, dass alle Elektrofahrzeuge mit den neuen grünen Kennzeichen von der Parkgebühr in der Innenstadt befreit werden. „Wir wollen die E-Mobilität fördern. Gratis-Parken ist dabei eine wichtige Maßnahme“, so Mobilitätssprecherin Eva Ritt. Sie verweist auf das Vorbild anderer Städte wie Krems, Wörgl, Eisenstadt, Wartberg oder Wels. Timm Schneider fährt aus Umweltschutzgründen seit 2009 E-Autos: „Neben dem abgasfreien Fahren ist für mich auch die Lärmreduktion sehr wichtig. Was mir sehr gefällt ist das sanfte Dahingleiten mit meinem Elektroauto“.
Die Grünen begrüßen die neue Strom-Tankstelle beim Rathaus und die Schnell-Ladestation der Firma Kreisel beim Autohaus Esthofer. Nach der Neugestaltung des unteren Stadtplatzes wird es eine weitere öffentliche Ladestation der Gemeinde geben, schließt Ritt.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.