Politik
SPÖ will Anti-Corona-Zentren

Doris Magreiter

Impfen und informieren: Margreiter fordert Ausbau der Teststationen.

VÖCKLABRUCK. Erfreut zeigt sich SP-Bezirksvorsitzende Doris Margreiter, dass es in Oberösterreich nun permanente und niederschwellige Zugänge zu Corona-Tests gibt. „Teststraßen sind ein erster Schritt. Wir müssen diese Zentren ausbauen. Es braucht einen Ort, an dem informiert, getestet und geimpft wird“, bekräftigt Marg-reiter die Forderung nach Anti-Corona-Servicezentren.

Abläufe strukturieren

„Allein die Notwendigkeit, dass für eine wirksame Immunisierung der Impfstoff zwei Mal im Abstand von drei Wochen abgegeben werden muss, ist bei der großen Personenmenge, die Schutz benötigt, eine logistische Herausforderung. Deshalb braucht die Impfstrategie ein starkes Rückgrat, welches die Servicezentren in den Bezirken bilden sollen“, erklärt Margreiter. Diese Zentren sollen vom Land oder vom Bund finanziert werden und in Abstimmung mit den Bezirken bzw. Ländern vor Ort möglichst zweckmäßig eingerichtet werden. „Die MitarbeiterInnen müssen sich nicht länger mit Doppelbelastungen herumschlagen, Abläufe werden strukturierter und routinierter“, so Margreiter.
Sie betont, dass Tests und Impfungen auf freiwilliger Basis sein sollen. Nachdem auch die psychischen Belastungen in der Pandemie immer größer werden, könnte in den Zentren auch der Zugang zu psychosozialen Angeboten mit aufgenommen werden.

Servicezentren als Jobimpuls

Auch angesichts der dramatischen Entwicklung am Arbeitsmarkt können diese Zentren einen Beitrag zur Entspannung leisten. Denn sie sollen durch ein Jobprogramm für Langzeitarbeitslose unterstützt werden. Schon die Aktion 20.000 habe aufgezeigt, wie sinnvoll es sei, Arbeitsplätze staatlich zu fördern, die einen wichtigen Beitrag zur Allgemeinheit leisten. „Wir reduzieren Arbeitslosigkeit und bekämpfen die Pandemie. So geht verantwortungsvolle Politik.“

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen