UPDATE: Timelkams Bürgermeister heißt Kirchberger

Johann Kirchberger gewinnt mit nur 75 Stimmen Vorsprung die Stichwahl in Timelkam.
7Bilder
  • Johann Kirchberger gewinnt mit nur 75 Stimmen Vorsprung die Stichwahl in Timelkam.
  • Foto: pixelkinder.com
  • hochgeladen von Maria Rabl

BEZIRK. In vier der 52 Gemeinden des Bezirkes fiel vor zwei Wochen keine eindeutige Entscheidung für einen Bürgermeister. Deshalb müssen sich heute je zwei Kandidaten pro Gemeinde der Stichwahl stellen.

Aurach am Hongar

Josef Staufer (ÖVP) konnte sich mit 52,20 Prozent der Stimmen in der Stichwahl gegen den SPÖ-Kandidaten Josef Neubacher (47,80 Prozent) durchsetzen und bleibt damit Bürgermeister.

Mondsee

Bürgermeister Karl Feurhuber (ÖVP) wurde von 62,10 Prozent der Mondseer Wähler in seinem Amt bestätigt. Er verpasste bereits im ersten Wahldurchgang um nur zwei Stimmen seine Wiederwahl. Jürgen Prasse von der Parteiunabhängigen Liste Mondsee (PULMO) erhielt 37,90 Prozent bei der Stichwahl.

Ottnang

Friedrich Neuhofer (ÖVP) ist neuer Bürgermeister in Ottnang. Mit 54,46 Prozent der Stimmen gewann er die Stichwahl gegen den Amtsinhaber Josef Senzenberger (SPÖ, 45,54 Prozent). Dieser lag im ersten Wahldurchgang mit 41,30 Prozent noch vor Neuhofer (37,24 Prozent).

"Ich bin massiv überrascht, dass die Entscheidung so deutlich ausgefallen ist", sagte der neue Bürgermeister Friedrich Neuhofer in einer ersten Reaktion gegenüber der BezirksRundschau. Er habe mit einem Vorsprung von einem halben bis einem Prozent gerechnet, nicht mit knapp zehn Prozent. "Das Ergebnis spricht für die Wähler, denn es zeigt dass die Sachthemen im Vordergrund gestanden sind", so Neuhofer weiter. Seinen Erfolg führt er vor allem auf die Debatte um die beiden Schulstandorte zurück: "Mit diesen Themen konnte ich in der Stichwahl auch FPÖ- und Grün-Wähler gewinnen, da wir hier einer Meinung sind." Nun setze er alles daran, Projekte, wie die Krabbelstube in Thomasroith, rasch umzusetzen. "Am wichtigsten ist aber, dass wir im Gemeinderat mit allen Fraktionen auf Augenhöhe zusammenarbeiten."

Timelkam

Johann Kirchberger ist der Nachfolger von Bürgermeister Johann Riezinger (SPÖ). Der SPÖ-Kandidat erhielt in der Stichwahl 51,12 der Stimmen. Für den ÖVP-Kandidaten Gerald Klement, der im ersten Durchgang knapp vorne lag, stimmten nur 48,88 Prozent.
Dass auch die Stichwahl knapp wird, war dem neuen Bürgermeister Johann Kirchberger klar: "Wir haben gehofft, dass es klappt und mein Team hat in den letzten Tagen noch einmal alles gegeben. Ich freue mich sehr über die 75 Stimmen Vorsprung!"

Autor:

Bezirksrundschau Vöcklabruck aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.