HELFEN SIE IN TANSANIA MIT 33 CENT PRO TAG
13. Brunnen in Tansania

9Bilder

Das Schul-Hilfs-Projekt der NMS/Dr.-Karl-Köttl-Schule St. Georgen/A. in Tansania eilt – auch in Zeiten von Corona – von Erfolg zu Erfolg. Dazu gehören schulinterne Projekte wie das seit 7 Jahren beliebte Knoblauchprojekt, bei dem die Schüler*innen beim Verkauf von 1500 Knollen im Juni 2020 ein Rekordergebnis erzielten. Ein absoluter Höhepunkt: am 14. Juli 2020 wurde in Tansania der 13. Brunnen feierlich eröffnet.

Das Schulprojekt aber kam auch während „Corona“ nicht zur Ruhe. Auf Grund der ehrlichen Vertrauensperson in Tansania konnten armen Familien Hühnerställe, Hasenställe und überdachte Küchen übergeben werden. 3 jungen Burschen aus ärmsten Familien wird eine Ausbildung als Lehrling finanziert. Besonders stolz sind die Schüler*innen aus St. Georgen/A., dass sie mit großzügiger Unterstützung aus der Bevölkerung am 14. Juli 2020 den bereits 13. Brunnen in nur 7 Jahren übergeben konnten. Er wurde im zweiten Projektdorf der St. Georgener errichtet.

So wird den Ärmsten geholfen, jeder Cent erreicht sein Ziel und das Bemühen, immer mehr Menschen in die Unabhängigkeit und Selbstständigkeit zu führen, wird sehr erfolgreich vorangetrieben.
Mehr über das Schul-Hilfs-Projekt der NMS/Dr.-Karl-Köttl-Schule St. Georgen/A. erfahren Sie auf der Homepage: www.tumaini.at

Werden auch Sie Unterstützer und HELFEN SIE MIT NUR 33 CENT täglich (= 10 Euro/Monat). Wenn sich 100 Menschen finden, die einen Abbuchungsauftrag mit diesem Betrag einrichten, ergibt das eine stolze Summe von € 12.000.—pro Jahr. Damit können jedes Jahr 3 weitere Brunnen errichtet werden. Die engagierten Schüler*innen freuen sich auch, wenn sie in Geschäften Spendenboxen aufstellen dürfen. Rückmeldungen bitte an Projektleiter: m.hagler@eduhi.at                       Spendenkonto: Attergauer Raiffeisenbank: IBAN: AT31 3452 3800 0000 3590

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen