Natur
Coronafrühling

40Bilder

Nun dauert die Coronapandemie schon über ein Jahr, doch scheint jetzt ein Licht am Ende des Tunnels zu sein. Aber noch gibt es keine Veranstaltungen weder im sportlichen noch im kulturellen Bereich. Einzige Ausnahmen waren die LM im Cross Lauf in Attnang und der spektakuläre Brückenschlag in Linz.
Also bleibt für einen passionierten Hobbyfotographen nur der erweiterte Blick in die Natur und im speziellen Fall in die Fauna. So standen in den letzten Monaten schon länger geplante Ausflüge in die umliegenden Tierparks wie Cumberland und Altenfelden am Programm. Ein Eldorado für Vogelfreunde und Fotographen ist auch das Europareservat Unterer Inn zwischen Braunau und Reichesberg. In Verbindung mit Radtouren ist das eine meist lohnende Möglichkeit zu seltenen Vögeln und zufriedenstellenden Fotos zu kommen. Aber auch in der näheren Umgebung gibt es schöne Strecken an der Traun und an der Ager.
Die beste Zeit um die meist scheuen Vögel überhaupt zu Gesicht zu bekommen ist das Frühjahr im März und April. Obwohl einige Zugvögel erst noch später ankommen, bietet das um die Zeit laublose Ufergehölz noch eine freie Durchsicht auf die Wasserflächen. Umgekehrt ist das aber ebenso der Fall, daher ist es oft notwendig, sich leise und in Deckung anzupirschen. Mit etwas Glück aber auch notwendiger ständiger Aufmerksamkeit kommt man gelegentlich auch zu ungeplanten Schnappschüssen. So gleitet plötzlich eine Bisamratte vor einem ins Wasser oder 2 Hermeline flitzen klatschnass an einem vorbei.
Was mir auffällt, ist die starke Population an Turmfalken, die auch die Singvögel auf ihrem Speiseplan haben. So werden die seltenen und knallgelben Pirole sich gut überlegen, wo sie ihr Nest machen werden. Auch finde ich es etwas seltsam, wenn in einem Vogelschutzreservat alle 100m ein Fischer seine Angel auswirft. Die scheuen Haubentaucher und andere seltenen Entenarten halten grosse Fluchtdistanzen ein, die da nicht beachtet werden. Die Konsequenz ist dann, dass diese Arten ihre Nester an uneinsehbaren Stellen bauen und so für das Kameraauge verloren sind.

Während es Mitte März noch nach einem pünktlichen Frühlingsbeginn aussah, zeigte sich dann Ende März und noch bis Mitte April hinein, dass sich der Winter noch nicht geschlagen geben wollte. Das war dann auch ein Rückschlag in der ganzen Pflanzen - und auch Tierwelt. Plötzlich waren die Vögel kaum noch zu sehen, die Schmetterlinge nicht mehr anzutreffen und auch für Freizeitaktivitäten und Fototouren war es oft schlichtweg zu kalt und stürmisch.

Aber der Boom in die Natur ist dennoch  nicht zu übersehen. Die Menschen wollten hinaus aus den engen 4 Wänden.
Und so kam es auch bei mir, nicht zuletzt wegen Corona und der eingeschränkten anderen Möglichkeiten immer wieder zu Begegnungen der tierischen Art, zu der es sonst vermutlich nie gekommen wäre.

Die folgende Fotoserie zeigt einen tierischen Querschnitt durch den Coronafrühling.

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
7 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen