Roggenvollkornbrot aus Sauerteig
Das BROT ist FERTIG....

Mein "QUACKSI" ist auch zufrieden, wie man an seinem Gesichtsausdruck sieht....haha..
2Bilder
  • Mein "QUACKSI" ist auch zufrieden, wie man an seinem Gesichtsausdruck sieht....haha..
  • hochgeladen von Elisabeth Staudinger

...lieber GÜNI
und damit du mir das auch glaubst, die Bilder dazu....:)))

Dieses Mal habe ich Zucker und Salz
NICHT verwechselt
und ALLES RICHTIG gemacht.


KEINE KÜCHENMASCHINE
nur HANDARBEIT
und viiiiiel ZEIT für den Sauerteig.

Schon TOLL
wenn man aus Mehl, Wasser und Salz, ev. Brotgewürzen
ein herrliches Brot, im normalen Elektro-Ofen backen kann.

Dieses Video hat mich animiert:
Die Kunst ein Brot zu backen
Vielen Dank an Alexander Broy:

Mein "QUACKSI" ist auch zufrieden, wie man an seinem Gesichtsausdruck sieht....haha..
.... der ständige Blick in den Ofen, hat mich beruhigt.
Bei 250 Grad, (mehr hab ich nicht), besser wären 300  (damit es knusprig wird) Grad, für 10 Min
dann auf 200 Grad ca. dreiviertel-1 Std fertig backen.
Je nach Größe der Brote.
Gutes Gelingen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

49 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen