Archäologie
Erdstall in Köppach freigelegt

12Bilder

In Köppach in der Gemeinde Atzbach wurde ein Erdstall und eventuell auch Fluchttunnel aus dem Mittelalter freigelegt. In 6 m Tiefe in einer dicken Schlierschicht wurde der Bagger fündig. Der Zugang war mit einem großen Granitmühlstein abgeschlossen.

ATZBACH. Grundeigentümer und Nachbarn wussten vom Vorhandensein eines unterirdischen Ganges und vermuten eine Verbindung vom ehemaligen Schloss Köppach zum 300 m entfernten Katzenberg, dem Jagdschloss der Jörger. Das verfallene aber geschichtsträchtige Schloss Köppach vom Geschlecht der Jörger wurde in den 60er Jahren abgetragen. Nur das gut renovierte Vorgebäude, heute Wohnhaus, und die dem Verfall preisgegebene Kapelle mit erhaltungswürdigen Fresken existieren noch.

Laut ORF-Bericht und Experten Josef Weichenberger wurden auch einige Tonscherben und Holzkohle in dem verwinkelten Gang und 1,2 mal 1,2 m gro´ßen Raum gefunden.
Der Erdstall ist dem OÖ. Landesarchiv schon länger bekannt und es wurde bei dem Straßenneubau 1978 um die Verlegung der Trasse gebeten. Die Annahme einer Verbindung zu Katzenberg wird wegen der geringen Bauhöhe und Länge des benötigten Ganges hier nicht bestätigt.
Zur Absicherung und weiteren Zustiegsmöglichkeit des ca. 30 m langen Gangstückes soll nun ein Schacht gesetzt werden, da das Grundstück als Bauland gewidmet werden soll.
Nähere Details zur Vorgeschichte gibt es auf der Website der Gemeinde Atzbach nachzulesen.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen