Wassersport
European Sailing Championship am Attersee (Update2)

Lokalmatatore Pirmin u. Johannes Sablatnig warten auf segelfähigen Rosenwind
45Bilder
  • Lokalmatatore Pirmin u. Johannes Sablatnig warten auf segelfähigen Rosenwind
  • hochgeladen von A. Gasselsberger

Coronabedingtes Glück für die Segelregion Attersee.
Die Europameisterschaften in den Bootsklassen 49er, 49erFX und Nacra 17 hätten ursprünglich am Gardasee stattfinden sollen und wurden aufgrund von Corona abgesagt und dann an den Union Yacht Club Attersee (UYCAS) übertragen.
Diese Meisterschaften sind nach den am Neusiedlersee 2006 ausgetragenen World Sailing die zweite hochrangige Segelveranstaltung, die bisher in Österreich stattfindet.
Die 49er, 49erFX und Nacra 17 sind olympische High-Speed-Klassen, wobei es sich bei Nacra 17 um einen leichten Katamaran handelt, der im Mixed gesegelt wird und dessen spezielle Schwertausführung einen Auftrieb über die Wasseroberfläche erzeugt und so durch den geringeren Widerstand grössere Spitzengeschwindigkeiten je nach Windstärke erreicht werden können.
Die Bootsklassen 49er und 49er FX haben die Bezeichnung von der Rumpflänge von 4,99m, wobei die FX Klasse eine geringere Masthöhe hat und vorwiegend von Damen und Jugendlichen gesegelt wird.

Für die Organisation dieser Monsterveranstaltung am Attersee zeichnete Günther Lux und Michael Farthofer vom UnionYacht-Club Attersee verantwortlich. Bei ca 130 Booten samt Crews kein leichtes Unterfangen. Daher wurden sie von den umliegenden Segelclubs platzmässig und mit 80 ehrenamtlichen HelferInnen auch personell unterstützt.

Mit dabei natürlich auch einige österreichische Teams, darunter 7 Paarungen auf 49er, 2 auf 49erFX und 3 auf Nacra 17. Wobei die Kenntnis der Verhältnisse am Attersee mit dem schnell wechselnden Wind und dem flachen Wasser durchaus vom Vorteil sein könnten, da die meisten TeilnehmerInnen überwiegend in den Meeren der ganzen Welt unterwegs sind.

Gesegelt wurde auf drei Strecken zwischen Schörfling und Attersee und man konnte von den diversen Badeplätzen und öffentlichen Seezugängen das Geschehen am Wasser gut beobachten. Gar nicht so leicht, die vielen Boote bei dem ständigen Wind in die richtige Startposition zu bringen. An den ersten 3 Tagen wurden die Qualifikationsrennen ausgetragen. Von Freitag bis Sonntag 4.10. ging es dann in die Finalbewerbe.

Update: Dienstag Flaute, Mittwoch nicht viel besser, aber die Qualifikation konnte dann doch noch dank leichtem Rosenwind abgeschlossen werden und Freitag war ein kräftiger Südföhn angesagt, der jedoch nicht über den Alpen zum Attersee vorgedrungen ist. Samstag wieder warten auf den Wind, Abbrüche, Verlegung der Startbahnen, dann Ausläufer des Föhnsturms, der Attersee zeigt sich nicht von seiner besten Seglerseite...
Sonntag, frühmorgends 20km/h, da lacht das Seglerherz, Boote schnell ins Wasser und den Wind nutzen, denn der Föhnsturm dauerte nicht lange an.....

Update: die Bewerbe konnten jedoch abgeschlossen werden, die ersten Plätze gingen an:
Bootsklasse Nacra 17 : Ruggero Tita und Catarina Banti
Bootsklasse 49er : Tim Fischer und Fabian Graf
Bootsklasse 49 FX : Tina Lutz und Susann Beucke
bestes österreichisches Team war Benjamin Bildstein und David Hussl auf 49er mit Platz 2

Fotos vom Ufer: Nacra17,  FX,  49er und sonstige
Anm: Fotos rechts oben auf Vollbildmodus stellen, dann werbefrei durchklicken....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen