Lokalmatador Roland Englbrecht dominiert bei der ATTERSEE TROPHY
Platz 1 und Platz 3 für Roland Englbrecht

Sieger Roland Englbrecht mit Calippo 8
5Bilder
  • Sieger Roland Englbrecht mit Calippo 8
  • Foto: Zenon Kisza
  • hochgeladen von Johanna Kletzmair

Spannend war es heute bei der gut dotierten ATTERSEE TROPHY im URV Schloss Kammer – Hausherr Roland Englbrecht belegt nach einem spannenden Stechen Platz 1 und 3 mit seinen bewährten Pferden Calippo 8 und Mevisto´s Corwinni. Platz 2 sichert sich die oberösterreichische Amazone Esther Blumschein mit Dirarlido.

Beim Auftakt der traditionellen Turnierserie im URV Schloss Kammer konnten die beiden Hausherrn Peter und Roland Englbrecht schon ihre gute Form beweisen und einige Siege sowie Platzierungen verbuchen. Beim ersten Springturnier, vom 30. Juli bis 1. August, waren knapp 300 Pferde am Turniergelände und ihre Reiter absolvierten insgesamt 800 Ritte. Trotz Unwetter Samstagabend konnte das geplante Programm am Sonntag zu guten Bedingungen durchgeführt werden.

Bei dem heutigen Hauptbewerb, der ATTERSEE TROPHY powered by Restaurant ZENZ´N STUB´N, einer Standardspringprüfung 140 cm mit Stechen, kämpften 6 Reiter/Pferdepaare um das großzügige Preisgeld von EUR 2.000, - im Stechen. Dabei bewies Hausherr Roland Englbrecht seine Nervenstärke und konnte beide Pferde fehlerfrei durch den Parcours pilotieren, mit Calippo 8 holte er sich mit dem schnellsten Nullfehlerritt Platz 1, für Mevisto´s Corwinni reichte es für Platz 3. Die Oberösterreicherin Esther Blumschein konnte mit einer ebenfalls schnellen, aber mit einer halben Sekunde Rückstand, Platz 2 sichern.

Die samstägige Qualifikation zum Hauptbewerb,eine Standardspringprüfung 140 cm, konnte sich Lokalmatador Peter Englbrecht mit Concerto Mio mit 7 Sekunden Vorsprung vor Veronika Meisinger und Roland Englbrecht mit Hera E durchsetzen. Ebenfalls einen Sieg konnte Roland Englbrecht beim Finale der Jungpferdespringprüfung für 5-6-jährige Pferde verbuchen, er siegte mit Hickory White von Hickstead White vor Pia Hinterkörner und Manfred Ege. Auch der jüngste Nachkommen des Englbrecht Clan sorgte für viel Applaus bei seinem ersten Turniereinsatz; der 7-jährige Maxi konnte mit seinem Pony Nissi bei seinen ersten beiden fehlerfreien Runden im Parcours sein Talent beweisen.

Nach dem Turnier ist auch schon wieder Vorbereitung für das nächste Turnier. Am zweiten Wochenende, vom 5. bis 8. August, findet die 4. Etappe Österreichs größter nationaler Springreitserie, der Equitron-Pro Grand Prix powered by OEPS, statt. Bei der österreichischen Bundesliga im Reitsport sind Spannung und Emotionen bei einem hochkarätigen Starterfeld garantiert. Auch die derzeit Führende im Equitron-Pro-Grand Prix, die junge niederösterreichische Amazone Lisa Schranz, hat ihr Kommen zugesagt und wird versuchen ihre Favoritenrolle zu verteidigen. Neben dem Equitron-Pro Grand Prix wird es auch spannend bei dem Austria Future Cup, dem Happy Horse Cup und dem Fixkraft Amateur Springcup. Die Qualifikation zum Equitron-Pro Grand Prix findet am Freitagnachmittag statt, der Grand Prix selbst am Sonntag gegen 14:00.

Ergebnisse im Überblick
ATTERSEE TROPHY, Standardspringprüfung 140 cm mit Stechen
1. Roland Englbrecht mit Calippo 8, OÖ, 0 (44,94)
2. Esther Blumschein mit Diarlido, OÖ, 0 (45,46)
3. Roland Englbrecht mit Mevisto´s Corwinni, OÖ, 0 (46,29)

Ergebnisse im Detail auf www.reitergebnisse.at

Livestream auf www.reitstall-schlosskammer.at/livestream

Alle Ritte nachzusehen auf www.clipmyhorse.tv

Informationen zum Equitron-Pro-Grand Prix powered by OEPS auf https://www.oeps.at/de/equitron-pro-grand-prix-of-austria-2021

Fotocredit @Zenon KISZA


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen