Erfolgreiches OÖ-Cupfinale für den RVV Frankenburg

Reihe hinten v. l. n. r.: Regina Pesendorfer, Christina Zweimüller, Marlene Aichinger, Theresa Preiner; Reihe vorne: Carina Manhartsgruber, Loretta Eitzinger, Sophie Wienerroither, Marlene Aschenberger, Anna-Maria Birglehner, Viktoria Rundinger
  • Reihe hinten v. l. n. r.: Regina Pesendorfer, Christina Zweimüller, Marlene Aichinger, Theresa Preiner; Reihe vorne: Carina Manhartsgruber, Loretta Eitzinger, Sophie Wienerroither, Marlene Aschenberger, Anna-Maria Birglehner, Viktoria Rundinger
  • hochgeladen von Reit-&Voltigierverein Frankenburg

Am vergangenen Wochenende (10.-11. Juni) fand auf der Reitanlage Adambauer (Wenninger) in Redleiten das OÖ-Cupfinale im Voltigieren statt. Nicht nur die tolle Organisation des Turniers, sondern auch die Erfolge des Reit- & Voltigiervereins Frankenburg konnten sich bei diesem Turnier durchaus sehen lassen. Bereits in den Nachwuchsbewerben zeigten die Voltigierer gute Leistungen. Alexander Beck holte sich in seiner Altersklasse den Sieg und Ines Preuner erreichte im Bewerb N+ den vierten Platz. Außerdem erturnte sich die Nachwuchsgruppe des RVV Frankenburg mit den Voltigierern Ines Preuner, Alem Binder, Verena Beck, Alexander Beck, Carina Manhartsgruber, Marlene Aschenberger, Christina Zweimüller und Loretta Eitzinger, auf dem Pferd Feuerstein unter der Longenführung von Regina Pesendorfer den tollen 2. Rang. In der Klasse A sicherte sich Loretta Eitzinger zum dritten Mal in Folge den Sieg und somit Platz 2 in der gesamten Cupwertung. Dies bedeutet für Loretta einen der heiß begehrten Plätze in der OÖ-Mannschaft für die Bundesländermannschaftsmeisterschaft, welche von 23.-25. Juni in Niederösterreich stattfindet. Carina Manhartsgruber erreichte im gleichen Bewerb Rang 4 und Marlene Aschenberger turnte sich bei ihrem ersten Start in dieser Klasse gleich auf das Podest und wurde Dritte. In der nächst höheren Klasse (L) erreichte Viktoria Rudinger den 3. Platz in einem starken Starterfeld. Auch in der Klasse M konnten die Voltigierer des RVV Frankenburg vorne mitmischen. Sophie Wienerroither erzielte den 2. Platz und Anna-Maria Birglehner Rang 3. In der höchsten Klasse (S) erturnte sich Theresa Preiner auf den 3. und Marlene Aichinger auf den 4. Platz. Alle Voltigierer turnten auf dem Pferd Feuerstein, welcher unter der Longenführung von Regina Pesendorfer einen sehr großen Teil zu den zahlreichen Erfolgen des RVV Frankenburg beigetragen hat.
Der Reit-& Voltigierverein Frankenburg bedankt sich bei allen Helfern und Sponsoren des Turniers und lädt ein zum Westernturnier am 02. Juli auf die Reitanlage Adambauer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen