Motorsport
Ernecker greift nach dem Titel

Der 13-jährige Maximilian Ernecker führt die Jugend-Motocrossmeisterschaft mit 100 Punkten an.
  • Der 13-jährige Maximilian Ernecker führt die Jugend-Motocrossmeisterschaft mit 100 Punkten an.
  • Foto: crossnews.at
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Motocrosser Maximilian Ernecker kommt als Führender zum Saisonfinale. Moto3-Pilot Maximilian Kofler fährt in Spanien auf Rang 23.

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der 13-jährige Maximilian Ernecker konnte in Kirchschlag (Niederösterreich) beide Jugendläufe der Motocross-Staatsmeisterschaft in der Klasse bis 85 ccm für sich entscheiden. Damit baute der Rookie aus St. Georgen im Attergau seine Gesamtführung mit 100 Punkten weiter aus und kommt als Spitzenreiter der österreichischen Meisterschaft kommendes Wochenende zum Saisonfinale nach Hochneukirchen. Eine tolle Leistung bot auch sein Bruder Moritz Ernecker. Der zehnjährige Husqvarna-Nachwuchsfahrer erreichte in der Tageswertung den guten elften Platz.

Rang 23 für Kofler

Maximilian Kofler (20) aus Att-nang-Puchheim landete beim Moto3-WM-Lauf in Katalonien auf dem 23. Platz. Von Startplatz 30 nahm er die 21 Runden in Angriff. Nach einem guten Start konnte er sich in der Verfolgergruppe platzieren. "Mit den ersten Runden war ich ganz zufrieden, ich hatte gute Fights", resümierte der KTM-Pilot. Von Spanien ging’s erst mal nach Hause, bevor am 11. Oktober in Le Mans das nächste Rennen am Programm steht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen