Kickboxen: Edelmetall für Regauer Athletica-Team

Das "Athletica Kickboxing Team" aus Regau erkämpfte beim World Cup in Bregenz sieben Medaillen.
  • Das "Athletica Kickboxing Team" aus Regau erkämpfte beim World Cup in Bregenz sieben Medaillen.
  • Foto: Athletica
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

REGAU. Mehrere Spitzenplätze erkämpfte das "Athletica Kickboxing Team" aus Regau beim World Cup (NMAC) in Bregenz. Athleten aus elf Nationen absolvierten mehr als 800 Starts.
Insgesamt traten sechs Athletica-Sportler aus Regau unter der Leitung ihrer Trainer Hannes Aumayr und Ursula Steinhart bei diesem hochkarätig besetzten Turnier an und lieferten in den Disziplinen Pointfight und Leichtkontakt starke Wettkämpfe ab. Gold und Silber holte Rafaela Zweimüller in Pointfight. In der Kategorie Leichtkontakt sicherte sich Steffi Bischof eine Goldmedaille, Silber ging an Gloria Staudinger und Simon Lang. Bronzemedaillen erkämpften Michi Halbwirth und Simon Lang im Pointfight.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen