motocross
Maxi Ernecker kommt als Zweiter nach "Schwauna"

Maximilian Ernecker </f>(12) eilt von Erfolg zu Erfolg.
  • Maximilian Ernecker </f>(12) eilt von Erfolg zu Erfolg.
  • Foto: Wiesner
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Nach vier Läufen zur Motocross-Staatsmeisterschaft in der Jugendklasse liegt Maximilian Ernecker (12) auf dem zweiten Gesamtrang hinter Noel Zanocz aus Ungarn.

ST. GEORGEN.  Beim Saisonauftakt in Imbach fuhr der St. Georgener in Diensten des HSV Ried mit den Plätzen eins und zwei den Tagessieg ein. Bei der zweiten Station in Weyer feierte Ernecker einen weiteren Laufsieg und belegte im zweiten Rennen nach einem Crash noch Rang sechs. Jetzt freut sich der Nachwuchsracer auf das "Heimrennen" in Schwanenstadt/Niederholzham am kommenden Wochenende. „Dass die Rennen in meinem Heimatbezirk Vöcklabruck stattfinden, motiviert zusätzlich“, so Ernecker, der auch in "Schwauna" zu den Favoriten zählt.

Zwei Laufsiege in der Schweiz

Neben den Läufen zur österreichischen Jugend-Meisterschaft und anderen nationalen Meetings bestreitet Maximilian heuer auch alle Rennen zum internationalen ADAC MX Junior Cup in Deutschland. Nach einem ADAC-Top-15-Ergebnis überzeugte der Husqvarna-Pilot am vergangenen Wochenende auch mit einer großartigen Vorstellung in der Schweizer Motocross-Meisterschaft. In einem internationalen Teilnehmerfeld setzte sich der Zwölfjährige mit zwei tollen Laufsiegen in der 85-ccm-Klasse durch.

Äußerst erfolgreich unterwegs ist auch Moritz Ernecker, der unter anderem im 65-ccm-Kids-Race in Weyer den Tagessieg holte. Beim MX Hobby Championship Cup Austria in Mattighofen gewann er die 50-ccm-Klasse mit zwei Laufsiegen und belegte die Ränge eins und zwei im 65er-Bewerb.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.