Transdanubia Landescup 2020
Mondsee und Regau out, nur Schwanenstadt weiter

Union Regau musst sich dem SV Bad Ischl mit 1:3 geschlagen geben.
  • Union Regau musst sich dem SV Bad Ischl mit 1:3 geschlagen geben.
  • Foto: Helmut Klein
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Der Fußball äuft wieder bewerbsmäßig an.

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein Sieg und zwei Niederlagen – das ist die Bilanz der Bezirksklubs in der ersten Runde des Transdanubia Landescups. Im Aufeinandertreffen zweier OÖ-Liga-Klubs musste sich Mondsee in Micheldorf mit 0:1 geschlagen geben. Union Regau (2. Süd) unterlag auf eigener Anlage gegen SV Bad Ischl (OÖ-Liga) mit 1:3 (Bild). Eine Runde weiter ist der SC Schwanenstadt 08. Der Landesliga-West-Klub gewann in Ranshofen (Bezirksliga) mit 2:0. In Runde zwei treffen die Schwanenstädter am 7. 8., 19 Uhr, nun zuhause auf Grün-Weiß Micheldorf.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen