Die Steiermark dominiert bei der 2. Etappe am Attersee
Sigfried Schlemmer holt sich den Sieg beim Casino Grand Prix powered by equitron-pro

Sieger Sigfried Schlemmer mit Flick Flack
7Bilder
  • Sieger Sigfried Schlemmer mit Flick Flack
  • Foto: OEPS/Andreas Schnitzlhuber
  • hochgeladen von Johanna Kletzmair

Die Steiermark dominiert in diesem Grand Prix, einer Standardspringprüfung von 150 cm mit Stechen, das 35-köpfige Teilnehmerfeld. Sigfried Schlemmer gewann vor seinem Landsmann Christoph Kröll und der Amazone Bianca Babanitz.

Trotz des herausfordernden Grundparcours im Casino Grand Prix powered by Equitron-Pro, designt von dem erfahrenen Parcoursbauer Andreas Bamberger, konnten sich insgesamt sieben Paare für das Stechen qualifizieren. In einem spannenden Stechparcours, vor allem die lange Linie zum letzten Sprung, sorgte für Spannung pur. Den schnellsten Nullfehler Ritt zeigte Sigfried Schlemmer mit Flick Flack, 36 Hunderstelsekunden vor Christoph Kröll und der Burgenländerin Bianca Babanitz, welche nach dieser zweiten Etappe nun auch die Führung in der Gesamtwertung übernimmt. Pech hatte das Veranstalterduo, Roland und Peter Englbrecht, welche jeweils einen ärgerlichen Fehler im Grundparcours verzeichneten.

Den Sieg im FIXKRAFT Amateurcup holte sich im Stechparcours die Steirerin Julia Gaisch mit ihrem 17-jährigen Landpilot vor Matthias Hartl und Jennifer Kazda. Die Rahmenbewerbe am Vormittag gingen wie folgt aus: Im Standardspringen 140 cm sicherte sich der Steirer Markus Saurugg mit Baloubet by Etl, vor Monika Niederländer und dem HAPPY HORSE Team Reiter Christoph Obernauer, den Sieg. Beim Finale im YOUNGSTER CUP, den Preis der Firma CWD, gewinnt Markus Saurugg und Staccorado II von Stakkato vor Valerie Wick mit Kingston VH Maarlohof Z und Angelous Touloupis. Im Standardspringprüfung 130 cm setzte sich der Schweizer Annick Josuran vor Martina Winter und Ilena Kilian.

Insgesamt konnte der URV Schloss Kammer auf zwei erfolgreiche Springreit Turniere zurückblicken. Bei heißesten Wetterbedingungen wurden an den letzten beiden Wochenenden, mit tatkräftiger Hilfe aller Vereinsmitglieder, knapp 2.000 Starts erfolgreich absolviert. Trotz erschwerter Bedingungen und Bestimmungen aufgrund von Covid 19 konnten die traditionellen Festtage des Reitsports auch im Jahr 2020 stattfinden und das Feedback der begeisterten Reiter gibt Motivation für 2021.

Ergebnisse im Überblick

Standardspringprüfung 150 cm mit Stechen, Casino Grand Prix powered by equitron-pro, 2. Etappe
1. Siegfried Schlemmer (St), Flick Flack 0 Fehlerpunkte/40,87 Sekunden im Stechen
2. Christoph Kröll (St), Con Liberty 0/41,23 im Stechen
3. Bianca Babanitz (B), Game DK Z 0/41,71 im Stechen
4. Alexander Müller (GER), Muse de Bourguignon 0/42,24 im Stechen
5. Angelos Touloupis (GRE), Francis 4/41,96 im Stechen
6. Helmut Schönstetter (GER), DSP Cuba Libre 4/43,63 im Stechen
7. Gerfried Puck (St), Melody VD Smidshoeve 8/43,53
8. Marina Röhrig (GER), Carique 0,25 Fehlerpunkte im Grunddurchgang
9. David Kranz (St), Attila der Große 0,50
10. Bogdan Mrowka (POL), Airport B D V Z 1,50
11. Peter Englbrecht (OÖ), Ultimus 4/78,50
12. Julia Schönhuber (GER), Girroco 4/80,15
13. Marie Sebesta (W), Obora's Sherbet 4/80,35
14. Catrin Glötzer-Thaler (T), Hocus Pocus 4/81,23
15. Roland Englbrecht (OÖ), Mevisto's Corwinni 4/81,86

Zwischenstand Casino Grand Prix powered by equitron-pro
1. Bianca Babanitz (B) 6
2. Helmut Schönstetter (GER) 59
3. Christoph Kröll (St) 55
4. Roland Englbrecht (OÖ) 52
5. Marie Sebesta (W) 45
6. Tobias Bachl (GER) 44
7. Angelos Touloupis (GRE) 43
8. Peter Englbrecht (OÖ) 42
9. Ales Opatrny (CZE) 36
9. Lisa Schranz (NÖ) 36
9. Catrin Glötzer-Thaler (T) 36
9. Siegfried Schlemmer (St) 36

Standardspringprüfung 130 cm mit Stechen, FIXKRAFT Amateurcup
1. Julia Gaisch mit Landpilot (K), 0/42,08 im Stechen
2. Matthias Hartl mit Candice B (NÖ), 0/43,13 im Stechen
3. Jennifer Kazda mit Lasall 2 (B), 0/44,03 im Stechen

Standardspringprüfung 140 cm
1. Markus Saurugg mit Baloubet by Etl (ST), 0/60,33
2. Monika Niederländer mit Sundance Dream 2 (V), 0/62,66
3. Christoph Obernauer mit Kleons Absinth (T), 0/63,26

Finale 6/7-jährige Pferde, Standardspringprüfung 130 cm mit Stechen, Preis der Firma CWD
1. Markus Saurugg mit Stacorado II (ST), 0/33,47
2. Valerie Wick mit Kingston VH Maarlohof Z (NÖ) 0/34,79
3. Angelos Touloupis mit Dawao (GRE), 0/35,01

Ergebnisse und Cupergebnisse im Detail auf www.reitergebnisse.at
Alle Ritte nachzusehen auf www.clipmyhorse.tv

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen